© 2005–2016, Elisabeth Sandmann Verlag GmbH, München

Geschäftsführung
Dr. Elisabeth Sandmann-Knoll

Elisabeth Sandmann Verlag GmbH

Theresienstraße 40
80333 München
Tel. +49 (0)89 - 55 05 980 -0
Fax +49 (0)89 - 55 05 980 -29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.esverlag.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UStIDNr.): DE 235 52 71 52 
Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 152 738

Elisabeth Sandmann Verlag GmbH haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen. Gleiches gilt für Websites, auf die durch Links verwiesen wird; wir haben außerdem keinen Einfluss auf die Inhalte der gelinkten Seiten, diese werden von uns auch nicht überprüft und wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt dieser fremden Seiten.

Programm-, Titel- und Preisänderungen vorbehalten.

Copyright

Struktur und Inhalt der Homepage des Elisabeth Sandmann Verlags GmbH sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Verlags.

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Preise und Vertragsschluss

Alle Preise in Euro (EUR) inkl. MwSt.

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen. Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung. Ihr Bestelltext wird bei uns nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorganges nicht mehr abgerufen werden. Sie können die Bestelldaten aber unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken oder hierzu die Eingangsbestätigung benutzen.

Rücksendekosten beim Widerruf

Bitte frankieren Sie die Rücksendung im Falle des Widerrufs ausreichend, wenn der Rücksendewert EUR 40,- nicht übersteigt oder Sie bei höherem Wert noch keine Zahlungen geleistet haben und die Lieferung der Bestellung entspricht. Hierbei handelt es sich um regelmäßige Rücksendekosten.

Versandkosten und Zahlungsarten innerhalb Deutschlands

Lieferungen innerhalb Deutschlands sind standardmäßig versandkostenfrei.

Bei Lieferungen nach Europa beträgt die Versandkostenpauschale EUR 11,00 pro Bestellung, in Länder außerhalb Europas EUR 15,00 pro Bestellung.

Sie können sich aussuchen, wie Sie bezahlen:
Ihre Bonität vorausgesetzt, können Sie bequem per Rechnung oder per Kreditkarte bezahlen.

Bitte beachten Sie, dass wir jedem Kunden einen persönlichen Einkaufsrahmen zur Verfügung stellen, dessen Grundlage auf den jeweiligen Bestellungen und Zahlungen beruht. Ist dieser Einkaufsrahmen ausgeschöpft, so kann sich die gewählte Zahlungsart auf Anzahlung oder Sofortzahlung ändern.

Zahlung

Bitte leisten sie alle Zahlungen nur an uns. Wir sind bei Sukzessivlieferungen berechtigt, bei einer nach Vertragsschluss eintretenden Erhöhung der Mehrwertsteuer den Mehrbetrag zu berechnen.

Lieferung

Besteht Ihr Auftrag aus mehreren Paketen, kann die Anlieferung an unterschiedlichen Tagen erfolgen. Bei Lieferproblemen werden wir Sie umgehend informieren.

Gewährleistung und Eigentumsvorbehalt

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Eine Änderung der Anschrift ist uns bis dahin unaufgefordert mitzuteilen.

Datenschutz und Datensicherheit

Bitte beachten Sie auch unsere Erläuterungen zu Datenschutz und Datensicherheit

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 iVm. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB iVm. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Widerruf ist zu richten an:
Elisabeth Sandmann Verlag GmbH
Theresienstr. 40
80333 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Widerrufsrecht gilt nicht für den Kauf von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse angepasst sind.

Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr und auf unsere Kosten, soweit Sie sie nicht nach unseren nebenstehenden Lieferbedingungen zu tragen haben, zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Datenschutz und Datensicherheit

Uns ist bewusst, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten sehr wichtig ist. Aus diesem Grund danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen.

Verantwortliche Stelle

1. Name der verantwortlichen Stelle:

Elisabeth Sandmann Verlag GmbH

2. Geschäftsführung:

Dr. Elisabeth Sandmann-Knoll

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Theresienstraße 40
80333 München

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

Gegenstand des Unternehmens ist das Verlegen von Bücher und deren Verkauf.

Die Datenerhebung, -verarbeitung, -übermittlung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben genannten Zwecke.

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten sowie anderer Geschäftspartner, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

Im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen bzw. bei Vorliegen der entsprechenden Einwilligung werden Kundendaten zur Bonitätsüberprüfung und für Marketingzwecke an andere Unternehmen weitergegeben. Die Elisabeth Sandmann Verlag GmbH ist aufgrund verschiedener gesetzlicher Vorschriften verpflichtet, Mitarbeiterdaten an Behörden, Sozialversicherungsträger wie z.B. Krankenkassen, Rentenversicherungen, Bundesagentur für Arbeit, Gewerbeaufsicht oder Finanzamt weiterzuleiten.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung in Drittstaaten ist nicht geplant.

Erhebung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Ihre persönlichen Daten und Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, dienen uns für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen sowie die Abwicklung der Zahlung (bei Rechnungskauf auch für erforderliche Prüfungen). Wir verwenden zur Risikosteuerung Wahrscheinlichkeitswerte des künftigen Verhaltens der Besteller und verwenden dazu Anschriftendaten.

Wir nutzen diese Informationen natürlich auch, um Sie beim Einkauf bei der Elisabeth Sandmann Verlag GmbH besser zu unterstützen.

Wenn es von Ihnen gewünscht ist, verwenden wir Ihre Informationen auch, um mit Ihnen über Bestellungen, Produkte, Dienstleistungen und Marketingangebote zu sprechen.

Wir nutzen Ihre Informationen auch dazu, unseren Shop ständig zu verbessern.

Wir sammeln folgende Informationen:

Informationen, die Sie uns geben

Wir erfassen und speichern Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in einer Bestellung übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie viele unserer Angebote nicht nutzen können.

Kommunikation per E-Mail

Um mit Ihnen über E-Mails in Verbindung treten zu können, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, die wir über Newsletter-Abo oder durch E-Mail Kontakt erlangt haben, ab.

Sofern Sie grundsätzlich keine E-Mails von uns erhalten wollen, können Sie jederzeit der Nutzung widersprechen.

Informationen aus anderen Quellen

Wir behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z.B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien) Auskünfte über Ihr Zahlungsverhalten einzuholen, um Ihnen bestimmte Zahlungsmöglichkeiten (z.B. Rechnungskauf) oder andere Finanzdienstleistungen anzubieten.

Gibt die Elisabeth Sandmann Verlag GmbH Informationen weiter?

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u.a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice.

Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

9. Verwendung von Cookies

Die Elisabeth Sandmann Verlag GmbH verwendet Cookies ausschließlich ohne Speicherung personenbezogener Daten (wie Name, E-Mail-Adresse usw.).

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die beim Besuch einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers abgelegt und bei erneuten Besuch erkannt wird.

Was bedeuten die Cookie-Warnungen?

Über Ihren Browser ist es möglich, das Schreiben von Cookies zu verhindern. Sie werden dann jedes Mal gewarnt, sollte eine Website ein Cookie schreiben wollen. Sie können dann entscheiden, ob Sie zustimmen wollen. Nicht alle Websites funktionieren mit und ohne Cookies gleich. Soll nicht jedes Mal eine Warnung ausgegeben werden, können Sie die Warnmeldungen auch deaktivieren.

Sind Cookies ein Sicherheitsrisiko?

Nein, Cookies stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Sie sind lediglich kleine Dateien, die nicht in der Lage sind, von sich aus Operationen durchzuführen.

Wie aktiviere ich Cookies in meinem Browser?

  • Microsoft Internet Explorer 7.0/8.0:

Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras und dort auf Internetoptionen. Wählen Sie dort die Registerkarte Datenschutz aus. Hier klicken Sie auf den Button Erweitert. Nun können Sie die Behandlung von Cookies individuell einstellen.

  • Firefox 2.0/3.0:

Wählen Sie im Menü Extras den Punkt Einstellungen. Klicken Sie hier auf den Reiter Datenschutz und aktivieren anschließend im Feld Cookies den Punkt Cookies akzeptieren. Bestätigen Sie Ihre Eingabe mit OK.

10. Newsletter

An Ihre E-Mail Adresse, die Sie uns zur Verfügung stellen, wird der Newsletter des Elisabeth Sandmann Verlags versandt. Über unseren Newsletter werden Sie regelmäßig über Neuigkeiten, Sonderangebote oder sonstige Aktionen informiert. Sollten Sie sich bei unserem Newsletter eingetragen haben, können Sie sicher sein, dass Ihre E-Mail Adresse nur durch uns genutzt wird. Auch können Ihre Daten nicht durch dritte Unternehmen, Personen oder Institutionen käuflich erworben werden.

Zu statistischen Zwecken werten wir in anonymer Form aus, welche Links im Newsletter geklickt werden. Dabei ist nicht erkennbar, welche konkrete Person geklickt hat.

Natürlich können Sie jederzeit den Newsletter wieder abbestellen, indem sie statt Newsletter abonnieren auf Newsletter abbestellen wählen, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse eintragen und den Button Speichern klicken.