0 Artikel - 0,00€

Zitrusfrüchte duften, sind ansprechend verpackt, schön und vielseitig, sie schmecken, erfrischen und heilen, und sie sind – nicht erst seit Goethe – Symbol für mediterrane Sehnsuchtsfantasien. Zu den wichtigsten Arten der Zitruspflanzen wie Zitronen, Orangen, Mandarinen, Grapefruits oder Limetten gesellen sich zahlreiche Sorten wie Clementinen, Bitterorangen oder der Limettenkaviar Fingerlime. Sie alle wurden von Kupferstechern und Malern verewigt, von Botanikern und Gartenarchitekten, Köchen und Heilkundlern geliebt und von Dichtern und Designern verehrt. Die Geschichte der Zitruspflanzen – neu erzählt und gewürdigt von Andreas Honegger, der sie selbst in seinem Zürcher Garten kultiviert.

 

Über die Autoren:

Andreas Honegger, langjähriger fester Redakteur der Neuen Zürcher Zeitung, ist heute Kolumnist für die gleiche Zeitung, Buchautor und leidenschaftlicher Gärtner. Er hat Mineralogie, Philosophie, Kunstgeschichte und deutsche Literatur studiert und über Hugo von Hofmannsthal promoviert. Seine Leidenschaft für Gärten und die Welt der Pflanzen spiegelt sich in seinen Texten wider, die kleine botanisch-literarische Meisterwerke sind. Unter anderem erschien 2011 sein Buch »Die Blumen der Frauen«, und er schrieb die Texte zu Rosie Sanders’ »Überwältigende Blüten«, das 2014 im Elisabeth Sandmann Verlag veröffentlicht wurde. Seine Frau Mina Honegger, die seine Liebe zu den Zitruspflanzen teilt, verfügt über großes gärtnerisches Know-how aus dem eigenen Zitrusgarten und hat für dieses Buch ihre Sammlung von Rezepten beigesteuert. 

 

Pressestimmen:

»DAS KLEINE BUCH DER ZITRUSPFLANZEN erfrischt mit Pflanztipps, Rezepten und Kunstgeschichten.« Schöner Wohnen

 

»Ein kleines, feines Geschenkbuch, das Zitrusfreunde, Kulinariker und Kunstliebhaber gleichermaßen erfreut.« natürlich gesund und munter

 

»Im kleinen klugen Buch von Mina und Andreas Honegger erfährt man viel über die Sehnsuchtsfrucht der Deutschen.« Tagesspiegel_Genuss

 

» ... ein lesensewertes Buch.« Schweizer Familie 12/2017

 

»Das kleine Buch der Zitruspflanze ist innen wie außen ein Hingucker.« Ellen Norten, Kultur extra

 

»Andreas Honegger, Kolumnist, Buchautor und leidenschaftlicher Gärtner, widmet den Zitruspflanzen ein inhaltlich wie optisch wunderschön gemachtes Buch. Es nimmt den Leser mit auf einen Streifzug durch die Kunst- und Kulturgeschichte der Früchte ...« Ulrike Abel-Wanek, Pharmazeutische Zeitung 21/2017

 

 

Das kleine Buch der Zitruspflanzen

    Autor: Mina & Andreas Honegger
    Info über das Buch: Halbleinenband, 14,5 x 21 cm, ca. 144 Seiten mit zahlreichen Abbildungen in Farbe
    Kurze Beschreibung: In diesem reich bebilderten Buch wird die Geschichte der Zitruspflanzen von Andreas Honegger, der selbst eine außergewöhnliche Sammlung in seinem Zürcher Garten kultiviert, neu erzählt. Dabei spielen Herkunft und botanische Besonderheiten ebenso eine Rolle wie ihre Bedeutung in Literatur, Kunst, Küche und Medizin.

  • ISBN: 978-3-945543-30-6
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 18,00€

  • Preis ohne Steuer 16,82€

Schnellsuche Pflanzen, Honegger, Kunst, Pflanzenkunden

Informationen